Letzte Aktualisierung: 01. Juli 2016

(Newsfeed 2015/16 / Bilder)

Google www.schule-wollerau1.ch

Newsfeed 2015/2016

Aktiv-erforschendes Lernen zum Thema Hohlmasse

 

Das Einsetzen neuer Lehr- und Lernformen ist ein wichtiger Bestandteil des heutigen Unterrichts. Die 3. KlässlerInnen der Primarschule Wollerau kamen in den Genuss, die Hohlmasse aktiv zu erleben und zu erforschen. Neun verschiedene Postenaufgaben wurden ihnen dabei gestellt:  z.B. Wie gross wird der Wasserfleck der einzelnen Hohlmasse am Boden? / Wie viele Löffel Wasser braucht für einen Deziliter? / usw.). Wichtig dabei war, dass die Schüler zuerst ihre Schätzungen abgaben, bevor sie massen, um ihre Einschätzungen mit dem Gemessenen zu vergleichen. Die Schüler waren eine Stunde voller Motivation und Freude dabei!

 

Zu den Fotos

 

Abenteuer auf der Schulreise der 1. Klassen

 

Viele verschiedene Abenteuer konnten die 1. Klässler auf ihrer Schulreise erleben: Stauen und Brücken bauen im Mülibachtobel, Muscheln suchen am Ufer des Zürichsees und vieles mehr. Untenstehend finden Sie Fotos von den kleinen "Abenteurern" .

 

Fotos

Zauberer zu Besuch

 

Am Montag, dem 30. Mai 2016, hiess es Abacadabra in der Aula Riedmatt. Der Zauberer "Meister Maurer" aus Zürich präsentierte allen Schülerinnen der Primarschule Wollerau diverse Zaubertricks. Manche dieser Tricks durften die Kinder anschliessend selber ausprobieren. Alle Schülerinnen verliessen die Veranstaltung mit einem "zauberhaften" Lächeln.

 

Fotos zum Anlass

 

 

Vom Winde verweht…Skilager der Klassen 5B & 5C

 

Das Skilager der Klassen 5b und 5c fand Mitte Januar im Skigebiet Melchsee-Frutt im Kanton Obwalden statt. Leider spielte das Wetter anfänglich nicht so prächtig mit, wir wurden jedoch am Ende der Woche mit Sonnentagen für das Ausharren belohnt. Lottoabend, Sternenbeobachtungen, Barfuss-Challenge und Karaoke-Abend bildeten nebst dem Schneesport das attraktive Rahmenprogramm.

 

Das Lager war ein tolles und erlebnisreiches Abenteuer, glücklicherweise ohne Unfall. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön den Eltern für das Vertrauen und allen Begleitpersonen für ihre Zeit und das Engagement.  

Bilder zum Anlass

 

 

Skitag aller 5. Klassen und der Klasse 6B

 

Am Donnerstag, den 11. Februar 2016, fand für die 5. Klassen und die

Klasse 6B der Skitag statt. Die SchülerInnen konnten auswählen, ob sie im Hoch-Ybrig Skifahren oder im Erlenmoos Schlittschuhlaufen gehen wollten. Diesen Skitag genossen die SchülerInnen in vollsten Zügen - nicht nur wegen des prächtigen Sonnenscheins!

 

Bilder zum Anlass   

 

 

3. Klasse A produzieren eigene Kurzfilme

 

Simon Dössegger hat in seinem Praktikum in der 3. Klasse A eine ganz spezielle M&U-Thematik ausgewählt: Die SchülerInnen sollen in Gruppen mittels der "Stop-Motion"-Filmtechnik  einen eigenen Kurzfilm gestalten. Dabei waren die SchülerInnen mit sehr viel Engagement bei den Planungs- und Durchführungsphasen am Werk.

 

Die entstandenen Kurzfilme  finden Sie auf Youtube mittels den unten stehenden Links:

1. Der Austritt  

2. Lego-Skirennen  

3. Swiss Awards  

 

 

 Gelungenes Weihnachtstheater zum 5-jährigen Jubiläum

 

Zum fünften Mal kamen die SchülerInnen der Primarschule Wollerau am Freitagnachmittag vor den Weihnachtsferien in den Genuss einer Theatervorstellung. Als Jubiläumsgeschenk wurde eine neue Dimension, nämlich das Singen, in die Vorstellung integriert. Traditionell wurde ein Märchen aufgeführt. In diesem Jahr stand „Das Waldhaus“ der Gebrüder Grimm auf dem Programm. Dabei sollten drei Töchter das Mittagessen dem Vater in den Wald bringen. Jedoch verirrten sie sich einzeln und gelangten zu einem Waldhaus, in dem ein alter Mann lebte. Dieser alte Mann war durch eine Hexe verzaubert worden und konnte nur erlöst werden, wenn eine Person mit reinstem Herzen zu ihm gelangte. Die dritte Tochter war so eine Person und konnte den alten Mann erlösen. Beide heirateten am Schluss.

 

Die SchülerInnen goutierten die gelungene Aufführung mit tosendem Applaus und der Aufforderung einer Zugabe.

Mehr Bilder

 

 

Ausflug der 5. Klassen nach Lenzburg

 

Die Schüler der 5. Klassen erlebten am 29. Oktober 2015 einen speziellen Schultag: Sie gingen auf eine Exkursion nach Lenzburg. Dort erhielten sie eine Führung durch das Schloss Lenzburg und erfuhren, wie die Ritter zur Ritterzeit gelebt hatten. Einzelne SuS haben dazu einen Erlebnisbericht geschrieben! Zu den Berichten…    Zu den Bildern....

 

 

 

 

 

Zukunftstag

Am Donnerstag, dem 12. November 2015, fand der nationale Zukunftstag statt. Dabei durften die SchülerInnen der 5. Klassen einen Tag lang eine Person bei ihrem Berufsalltag begleiten. Ein Schüler hat seine Eindrücke von diesem Tag geschildert. Zum Bericht

 

Autorenlesung 2015

 

Nach den Herbstferien kamen die SchülerInnen der Primarschule Wollerau zu einem speziellen, literarischen Genuss. Für jede Stufe wurden Kinderbuchautoren eingeladen, die sowohl von ihrem Berufsmetier berichteten, wie auch aus ihren Werken vorlasen. Vier SchülerInnen berichteten über Ihre Eindrücke zu diesem Besuch. Zum Bericht

 

Musikschulmorgen für die Zweitklässler

Beim Betreten des Schulzimmers könnte man meinen, wir seien in  einem Wald….    Ja es tönt nach Vogelgezwitscher und zwischendurch meint man den Kuckuck zu hören.Was da so tönt sind die Flötenköpfe einer Block- und einer Querflöte. Klar heute ist Musikschulmorgen und die Zweitklässler der Primarschule haben die Gelegenheit an zwei Mittwochmorgen viele der Fächer, welche an der Musikschule Wollerau unterrichtet werden kennen zu lernen und wahrhaftig selber auszuprobieren.          Zum Artikel

(Zum Vergrössern aufs Bild klicken)


Sternwanderung 2015

 

Alle zwei Jahre führt die Primarschule Wollerau die gesamtschulische Sternwanderung durch. In diesem Jahr fand sie am Donnerstag, den 10. September, statt. Dabei starteten alle Stufen (Kindergarten, 1./2. Klasse, 3./4. Klasse und 5./6. Klasse) von einem anderen Ort aus und trafen sich am gleichen Zielort, nämlich auf dem St. Jost. Dort wurde zusammen gegrillt, gespielt, den Wald entdeckt und noch vieles mehr. Trotz frischen Temperaturen zauberte der ganze Tag ein grosses Leuchten in die Kinderaugen!

Bilder zum Anlass

 

„Zauberhafter“ 1. Schultag

 

Traditionell wurden die neuen Einführungs- und Erstklässler von allen Kindergarten- und PrimarschülerInnen sowie Pädagogen der Primarschule Wollerau herzlichst begrüsst. Stolz durften sie durch das Schultor laufen, wo sie von ihren neuen Lehrpersonen empfangen wurden. Die ganze Feier wurde mit vielen musikalischen Einlagen und Ansprachen vom Schulleiter sowie Schulratspräsidenten untermalt. Jeder neue Einführungs- und Erstklässler bekam einen Zauberstab, der ihm durch das 1. Schuljahr

                                                                           begleiten und unterstützen soll.

                                                                                   Mehr Bilder

                                                                                   Zeitungsbericht

 

Informationen zum Schuljahresbeginn 2015/16

Untenstehend finden Sie Informationen der Primarschule Wollerau zum neuen Schuljahr 2015/16 und zur Einführung des Tastaturschreibens.

 

Eltern-Informationen der Primarschule Wollerau zum neuen Schuljahr


Informationen zum Tastaturschreiben (Kanton)




Newsfeed-Beiträge zum Schuljahr 2014/15

Damit unsere Schulhomepage für unsere Besucher übersichtlich bleibt, werden jeweils zu Schuljahresbeginn alle Newsfeedbeiträge zum alten Schuljahr von der Frontseite entfernt. Diese Beiträge bleiben jedoch auf der Homepage gespeichert. Sie finden sie auf der linken Spalte unter "Home" > „Newsfeed 2014/15“ .

 

 

Fussballspiel: 6. Klässler vs. Lehrpersonen

 

Traditionell fordern am letzten Mittwoch vor den Sommerferien je eine Auswahl SchülerInnen jeder 6. Klasse eine Auswahl von Lehrpersonen zu einem Fussballspiel heraus. Frenetisch unterstützt von den restlichen Kindergarten- und PrimarschülerInnen gelang es den 6. KlässlerInnen, herausragende Leistungen zu zeigen und wunderschöne Tore zu erzielen. Noch setzten sich die Lehrpersonen in den drei Spielen knapp durch, jedoch fiel in diesem Jahr auf, dass die Spiele sehr spannend waren und teils sehr knapp ausfielen.  Fotos zum Anlass

 

 

 

Anzahl Besucher:

Besucherzaehler

JAHRESMOTTO

„Fit und Fair“ - unser Motto im Schuljahr 2015/16

 

Der Start in ein neues Schuljahr ist wie jeder Start verbunden mit Hoffnungen, Unsicherheiten, Vorfreude, Lust auf Neues, aufs Weiterkommen, bei jedem sind die Themen ein wenig anders gelagert. Der Start ist wichtig, der Schwung soll möglichst lange erhalten bleiben und durchs Schuljahr auch immer wieder neu gestärkt werden.

 

Unser neues Motto soll uns dabei unterstützen:

„FIT UND FAIR“

 

Fit sein, beweglich sein, sich körperlich und geistig betätigen im Klassenverband, in verschiedenen Gruppen, dabei auch fair sein, sich ermutigen, sich gegenseitig unterstützen, sich vertrauen und aufeinander verlassen können, darauf wollen wir unser Augenmerk besonders richten.

 

Mit Projekttagen und verschiedenen Anlässen stärken wir die Zusammengehörigkeit. Im Klassenzimmer, im Schulhaus und auf dem Pausenplatz achten wir auf einen wohlwollenden, respektvollen Umgang beim Lernen, im Spiel und beim Sport. Eben: „FIT UND FAIR“