Dyskalkulie

Dyskalkulie ist eine Schwäche beim Erlernen der Rechenoperationen, der Orientierung im Zahlenraum und/oder des mathematischen Verständnisses.

Bei Anzeichen einer Rechenschwäche veranlasst die Klassenlehrperson in Absprache mit den Eltern und der Fachperson IF eine Abklärung und beantragt eine allfällige Therapie.


Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie unter:

www.verband-dyslexie.ch