Kontaktmöglichkeiten

 

Die Klassenlehrpersonen informieren die Eltern zu Beginn des Schuljahres über die gegenseitigen Kontaktmöglichkeiten (Elternabend, Gespräche, Besuchstage, usw.)

 

E-Mail

Der E-Mail-Kontakt zwischen Schule und Elternhaus gilt hauptsächlich als Informationsmedium (Krankheitsabmeldung, Zahnarzttermin oder ähnlichem). Um Problemsituationen besprechen und klären zu können, vereinbaren Sie mit der Lehrperson telefonisch einen Gesprächstermin!

Mails werden von den Lehrpersonen täglich verarbeitet und Sie erhalten innert zwei Arbeitstagen eine kurze Bestätigung über den Erhalt Ihres Mails.

 

Telefon

Der Telefonkontakt zwischen Schule und Elternhaus wird hauptsächlich dafür genutzt, um Informationen auszutauschen oder einen Gesprächstermin zu vereinbaren (siehe oben „E-Mail“).

Bitte beachten Sie, dass Sie während den Unterrichtszeiten nur in dringenden Fällen in die Schule anrufen.

Vor oder nach dem Unterricht sind Lehrpersonen in der Schule erreichbar oder es kann ihnen eine Nachricht hinterlassen werden. Anrufe auf die Privatnummer bitte nur in Notfällen.

 

Abmeldungen

Abmeldungen infolge Erkrankung per Mail schreiben Sie bitte bis spätestens um 07.50 Uhr an die entsprechende Lehrperson. Auch für telefonische Abmeldungen wählen Sie bis spätestens 07.50 Uhr die von der Lehrperson auf dem Stundenplan angegebene Nummer. Ihre Nachricht wird der betroffenen Lehrperson rechtzeitig ausgerichtet.

Hat die Lehrperson bis zum Unterrichtsbeginn keine Abmeldung erhalten, wird sie sich bei Abwesenheit Ihres Kindes kurz bei Ihnen melden.

 

Elterngespräche

 

Während dem Schuljahr finden offizielle Elterngespräche statt. Hier tauschen sich Lehrpersonen und Eltern aus über die schulische Entwicklung, den Lernfortschritt, das Arbeits- und Sozialverhalten sowie den Leistungsstand des Kindes. Die Lehrperson wird Sie frühzeitig informieren und entsprechende Termine vereinbaren.