Anlässe 2015/16

Fussballspiele:  6. Klässler  vs. Lehrpersonen

 

Traditionell fand am Mittwoch vor den Sommerferien die Abschlussveranstaltung für die 6. Klässler statt. Dieser Event wurde mit den Fussballspielen der 6. Klassen gegen die Lehrpersonen abgeschlossen.  Obschon sich die Lehrpersonen gegen die 6. Klasse A wie auch 6. Klasse B knapp durchsetzen konnten, verloren sie das 3. Spiel gegen eine Allstar-Auswahl beider 6. Klassen mit 1:2. Wir gratulieren den 6. Klässlern für die sehr gute Leistung und die faire Spielweise! Auch möchten wir uns bei den zahlreichen Zuschauern bedanken, die die Mannschaften sehr positiv und fair unterstützt haben. Ein isländisches „HUH“ hallte mehrmals durch das „Stadion“.

 Fotos zum Anlass

 

Schuljahresabschluss 2015/16

Anlässlich des Schuljahresabschlussessen konnten verschiedene Lehrpersonen für ihre langjährigen Dienste und Verdienste in der Primarschule Wollerau geehrt werden.  Mehr

 

Zauberer zu Besuch

 

Am Montag, dem 30. Mai 2016, hiess es Abacadabra in der Aula Riedmatt. Der Zauberer "Meister Maurer" aus Zürich präsentierte allen Schülerinnen der Primarschule Wollerau diverse Zaubertricks. Manche dieser Tricks durften die Kinder anschliessend selber ausprobieren. Alle Schülerinnen verliessen die Veranstaltung mit einem "zauberhaften" Lächeln.

 

Fotos zum Anlass

 

Gelungenes Weihnachtstheater zum 5-jährigen Jubiläum

 

Zum fünften Mal kamen die SchülerInnen der Primarschule Wollerau am Freitagnachmittag vor den Weihnachtsferien in den Genuss einer Theatervorstellung. Als Jubiläumsgeschenk wurde eine neue Dimension, nämlich das Singen, in die Vorstellung integriert. Traditionell wurde ein Märchen aufgeführt. In diesem Jahr stand „Das Waldhaus“ der Gebrüder Grimm auf dem Programm. Dabei sollten drei Töchter das Mittagessen dem Vater in den Wald bringen. Jedoch verirrten sie sich einzeln und gelangten zu einem Waldhaus, in dem ein alter Mann lebte. Dieser alte Mann war durch eine Hexe verzaubert worden und konnte nur erlöst werden, wenn eine Person mit reinstem Herzen zu ihm gelangte. Die dritte Tochter war so eine Person und konnte den alten Mann erlösen. Beide heirateten am Schluss.

 

Die SchülerInnen goutierten die gelungene Aufführung mit tosendem Applaus und der Aufforderung einer Zugabe.

Mehr Bilder

 

Autorenlesung 2015

 

Nach den Herbstferien kamen die SchülerInnen der Primarschule Wollerau zu einem speziellen, literarischen Genuss. Für jede Stufe wurden Kinderbuchautoren eingeladen, die sowohl von ihrem Berufsmetier berichteten, wie auch aus ihren Werken vorlasen. Vier SchülerInnen berichteten über Ihre Eindrücke zu diesem Besuch. Zum Bericht

 

Musikschulmorgen für die Zweitklässler

Beim Betreten des Schulzimmers könnte man meinen, wir seien in  einem Wald….  Ja es tönt nach Vogelgezwitscher und zwischendurch meint man den Kuckuck zu hören.Was da so tönt sind die Flötenköpfe einer Block- und einer Querflöte. Klar heute ist Musikschulmorgen und die Zweitklässler der Primarschule haben die Gelegenheit an zwei Mittwochmorgen viele der Fächer, welche an der Musikschule Wollerau unterrichtet werden kennen zu lernen und wahrhaftig selber auszuprobieren. Zum Artikel


Sternwanderung 2015

 

Alle zwei Jahre führt die Primarschule Wollerau die gesamtschulische Sternwanderung durch. In diesem Jahr fand sie am Donnerstag, den 10. September, statt. Dabei starteten alle Stufen (Kindergarten, 1./2. Klasse, 3./4. Klasse und 5./6. Klasse) von einem anderen Ort aus und trafen sich am gleichen Zielort, nämlich auf dem St. Jost. Dort wurde zusammen gegrillt, gespielt, den Wald entdeckt und noch vieles mehr. Trotz frischen Temperaturen zauberte der ganze Tag ein grosses Leuchten in die Kinderaugen!!  Bilder zum Anlass



„Zauberhafter“ 1. Schultag

 

Traditionell wurden die neuen Einführungs- und Erstklässler von allen Kindergarten- und PrimarschülerInnen sowie Pädagogen der Primarschule Wollerau herzlichst begrüsst. Stolz durften sie durch das Schultor laufen, wo sie von ihren neuen Lehrpersonen empfangen wurden. Die ganze Feier wurde mit vielen musikalischen Einlagen und Ansprachen vom Schulleiter sowie Schulratspräsidenten untermalt. Jeder neue Einführungs- und Erstklässler bekam einen Zauberstab, der ihm durch das 1. Schuljahr

  begleiten und unterstützen soll.    Mehr Bilder       Zeitungsbericht