Ausflug ins Fernsehstudio „ZAMBO“

Als sich die Türen des Fernsehstudios öffneten und wir hineinspazierten, empfing uns eine Dame namens Carmen. Sie führte uns durch einen Gang. Am Ende dieses Ganges waren Bilder von Moderatoren aufgehängt. Als Carmen uns gerade von dem Moderator Lanzi erzählte, kam Lanzi herein und verteilte uns Autogramme. Danach gingen alle zusammen ins Studio. Dort lernten wir die sogenannte Green-Box kennen und erfuhren, dass Radiomoderatoren alles selber machen müssen.

Danach bekamen alle ein Sandwich und etwas zu trinken. Nach dem feinen Sandwich durften wir zum krönenden Abschluss unseren grössten Wunsch ins Mikrophon sprechen. Zum Schluss bekam jeder ein Paar Flip Flops und ein Plakat.

Schade, schon zu Ende!!! Am liebsten würde ich diesen Tag wiederholen!!!!!!!!!

N.C. (Klasse 4A)

 

Mehr Bilder